Werkzeuge für Heim & Garten

Kinder / Gästebett


  • Skill level
    Normal
  • Costs
    200 €
  • Duration
    Mehr als 4 Tage

Bett für meinen Sohn oder für Gäste.

Für viel Stauraum hab ich es mit Rollkästen versehen. Wer verschenkt den schon gern Platz!
Steckdosen hab ich auch mit ein gebaut.
Gegen Schmutz und so hab ich es doppelt mit Leinöl behandelt. Das hat allein zwei Tage gebraucht.

Du brauchst
  • Stichsäge
  • Akku-Bohrschrauber
  • Schwingschleifer
  • Router
  • Leimholzplatte 18 mm
  • Vierkantholz
  • Latten
  • Schukosteckdose
  • Stromkabel
  • Sisal oder Seil
  • Wasserfester Holzleim
  • Riffeldübel
  • Senkkopfschrauben Kreuzschlitz
  • Leinöl Firnis
  • Schaumstoffrolle
  • Metallwinkel
  • Riffeldübel
Schritt 1 5

Lattenrost

Dann den Lattenrost ein schrauben.

Dafür hab ich Latten 2m x 45 x 20 genommen.

Und von oben mit Pappe aus gelegt.

Schritt 2 5

Verkleiden

Leimholzbretter nehmen und ringsum mit Schrauben anbringen. Aber die Flächen wo die Rollkästen hin sollen frei lassen.Die Bretter etwa 3 cm höher ansetzen damit die Matratze nicht verrutschen kann. Leimholzbretter: 2 m x 18 x 300 Aber bitte das vorbohren / senken / und das ganze Brett verschleifen nicht vergessen.Für (wer möchte, wie ich) Stromanschluss Dose setzen und Anschließen nicht vergessen.

Schritt 3 5

Rollkästen

Wieder Rahmen fertigen und Verkleiden wie schon das Bett.An der Stirnseite zwei Löcher bohren für den Seilgriff, Seil durchführen und innen verbinden (roter Pfeil).Am Rahmen unten vier Rollen anbringen: Kastenbockrolle 30 x 14 mm, mit seitlicher Befestigung,Weichrad Einbauhöhe 33 mm,TK= 35 Kg. seitliche Platte 20 x 20 mm mit Lochabstand 10 mm, Boh.4,5 Bockgehäuse BxL = 20x46 mmGibt es am günstigsten hier.: http://www.burkhardt-shop.de/shop/article_A120%2520286%2520KBR%252030%2520S/Bett-Kasten-Bockrolle,D30x14mm,seitl.Bef.html?shop_param=cid%3D324%26aid%3DA120%2520286%2520KBR%252030%2520S%26

Schritt 4 5

Fertig stellen.

Zum Schluss alles nochmals fein verschleifen mit 240 Schleifpapier und dann Leinöl auftragen ein Tag warten und dann nochmal Leinöl auftragen.Am besten mit einer Schaumstoff Rolle.2 Tage warten und dann ............. FERTIG :-)Wer genauere Maße braucht, (da diese von der Körpergröße abhängig sind) meldet sich einfach mal bei mir. Ich helfe sehr gern weiter!

Schritt 5 5

Überarbeitung des Lattenrostes

Ich habe den Latten rost noch mal überarbeitet damit man ihn härter oder weicher machen kann.
1.) hab ich die alten Latten wieder raus geschraubt (ab etwa Schulterhöhe bis etwa höhe Oberschenkel).
2.) habe dann die alten Schraubenlöcher auf 10mm auf gebohrt und Riffeldübel 3cm tief ein geklebt.
3.) habe ich in die Latten, anstelle der alten Schraubenlöcher, etwa 3cm lange Langlöcher gefräst. damit die Latten sich besser Biegen und nachgeben können oder man sie gegen härteres oder weicheres Holz austauschen kann, wie man halt möchte. Man kann auch Latten raus nehmen oder hinzufügen.
Ich hoffe meine Überarbeitung hilft euch beim angenehmeren Schlaf ;-)


Tags