Werkzeuge für Heim & Garten

Bandsägetisch neu Bauen


  • Skill level
    Einfach
  • Costs
    50 €
  • Duration
    2-3 Tage

Ich habe den Tisch meiner Bandsäge umbauen müssen weil auch diese Maschine in die Werkbank hinein kommt. Das Projekt ist noch in Arbeit. Wenn ich wieder Einkaufen gehen darf gehts weiter mit dem Parallelanschlag.

Du brauchst
Schritt 1 5

Der montierte Tisch für die beiden ausziehbaren Teile.

Der Teil welcher and die Bandsäge montiert wird...
Der Teil welcher and die Bandsäge montiert wird...
...mit den bohrungen für den ausziehbaren Tisch.
...mit den bohrungen für den ausziehbaren Tisch.
Links und rechts kommen je 160mm Profile...
Links und rechts kommen je 160mm Profile...
...und ein 500mm Profil angeschweisst.
...und ein 500mm Profil angeschweisst.
Hier kann man alle bohrungen sehen.
Hier kann man alle bohrungen sehen.
Mit dem zusätzliche Profil wird der Winkel von der 12mm Welle eingestellt...
Mit dem zusätzliche Profil wird der Winkel von der 12mm Welle eingestellt...
...dabei müssen die bohrungen 14mm in der mitte haben.
...dabei müssen die bohrungen 14mm in der mitte haben.
Ein Profil an der unterseite dient als befestigung and der Bandsäge...
Ein Profil an der unterseite dient als befestigung and der Bandsäge...
...und mit einem weitern Profil wird es stabiler.
...und mit einem weitern Profil wird es stabiler.
Das linke kleine Profil dient als anschlag für den aufsteckbaren Tisch...
Das linke kleine Profil dient als anschlag für den aufsteckbaren Tisch...
...und das mittler Profil als Auflage der Tischplatte.
...und das mittler Profil als Auflage der Tischplatte.
An der Rückseite der Bandsäge werden die Original löcher auf ein M8 aufgebohrt und mit Inbusschrauben befestigt.
An der Rückseite der Bandsäge werden die Original löcher auf ein M8 aufgebohrt und mit Inbusschrauben befestigt.
Die Neigung nach hinten weicht nur minimal ab...
Die Neigung nach hinten weicht nur minimal ab...

Schritt 2 5

Der vordere aufsteckbare Tisch.

Der Rahmen für den aufsteckbaren Tisch...
Der Rahmen für den aufsteckbaren Tisch...
...und die halterung für die Wellen.
...und die halterung für die Wellen.
Die bohrungen für die Wellen...
Die bohrungen für die Wellen...
...bei denen die Enden abgeschrägt werden um sie besser in den Fixen Tisch gesteckt zu können.
...bei denen die Enden abgeschrägt werden um sie besser in den Fixen Tisch gesteckt zu können.
Die Wellen werden an den kleineren Profile angeschweisst damit sie nicht rausfallen.
Die Wellen werden an den kleineren Profile angeschweisst damit sie nicht rausfallen.
Die vierte Welle dient für den Parallelanschlag...
Die vierte Welle dient für den Parallelanschlag...
...und nach dem Lackieren wird einmal getestet ob es noch passt...
...und nach dem Lackieren wird einmal getestet ob es noch passt...
...und mit einer Rendelschraube die Welle fixiert.
...und mit einer Rendelschraube die Welle fixiert.

Schritt 3 5

Die Tischverlängerung an der Rückseite

Die beiden Wellen wird an einer Seite 6mm breit und auf 10mm gedreht.
Die beiden Wellen wird an einer Seite 6mm breit und auf 10mm gedreht.
Bei einem Flachstahl werden zwei 10mm löcher gebohrt...
Bei einem Flachstahl werden zwei 10mm löcher gebohrt...
...und ein Keil rausgeschnitten...
...und ein Keil rausgeschnitten...
...um die Welle reinlegen zu können...
...um die Welle reinlegen zu können...
...und den Keil wider rein zu Schweissen.
...und den Keil wider rein zu Schweissen.
Die beiden Wellen sind jetzt etwas beweglich...
Die beiden Wellen sind jetzt etwas beweglich...

Schritt 4 5

Die Tischplatten montieren.

Ich habe 10mm Sperholzplatten zugeschnitten und mit Patexkleber auf die Rahmen geklebt...
Ich habe 10mm Sperholzplatten zugeschnitten und mit Patexkleber auf die Rahmen geklebt...
Die hintere Tischverlägerung läst sich 130mm...
Die hintere Tischverlägerung läst sich 130mm...
...und die vordere um 110mm rausziehen, so habe ich einen Tisch der 840mm lang ist.
...und die vordere um 110mm rausziehen, so habe ich einen Tisch der 840mm lang ist.

Schritt 5 5

Skizzen zum Nachbauen