Werkzeuge für Heim & Garten

Frostschutz für eine Stele (Wasserentnahme)

Schutzhaube für Stele
Schutzhaube für Stele
Schutzhaube für Stele
Schutzhaube für Stele
Griff
Griff
Ohne Schutzhaube
Ohne Schutzhaube

  • Skill level
    Einfach
  • Costs
    10 €
  • Duration
    Unter 1 Tag

Der Sommer neigt sich langsam dem Ende, der Herbst steht vor der Tür und der Winter ist nicht mehr fern. Einige Nächte waren schon ganz schön kalt und wir haben uns überlegt, die Stele (mit Wasserentnahme) vor dem Frost zu schützen. Drei Holzlatten waren noch in der Werkstatt vorhanden, Reste einer Plane, dazu noch Reste von Styrodur Platten. Spax Schrauben liegen griffbereit in einem Magazin. Auf einen Zettel eine kurze Skizze und es kann losgehen. ***********************************Materialkosten: 10,00 €. Kosten sind geschätzt! 4 x Holzlatten sägerau, 100 x 6 x 2 cm, aus meinem Bestand 6 x Holzlatten sägerau, 18 x 6 x 2 cm, aus meinem Bestand 6 x Holzlatten sägerau, 23 x 4 x 2,6 cm, aus meinem Bestand 1 x Hartfaserplatte beschichtet, 35 x 23 x 0,3 cm, aus meinem Bestand 1 x Plane, Kunststoff, aus meinem Bestand 2 x Griffe, aus meinem Bestand verschiedene Spaxschrauben, aus meinem Bestand 2 x Styrodur Platten, 100 x 30 x 3 cm, aus meinem Bestand 2 x Styrodur Platten, 30 x 100 x 3 cm, aus meinem Bestand 1 x Styrodur Platte, 24 x 13 x 3 cm, aus meinem Bestand***********************************Werkzeug: Bosch Tischkreissäge PTS 10 Bosch Tischbohrmaschine PBD 40 Parkside Netzschrauber PNS 300 A1 Tacker und Klammern Bohrer, Senker, Schraubendreher und Stechspitze Zettel, Meterstab, Bleistift und Radiergummi

Du brauchst
Schritt 1 5

Messen, Anzeichnen, Sägen

PTS 10
PTS 10
Holzleisten zuschneiden
Holzleisten zuschneiden

In meiner Werkstatt waren noch drei Holzlatten (über 2m lang), diese wurden auf die richtige Länge an meiner Tischkreissäge zurecht gesägt.

Schritt 2 5

Bohren, Schrauben

10er Bohrer
10er Bohrer
Schrauben
Schrauben
Netzschrauber im Einsatz
Netzschrauber im Einsatz
Netzschrauber im Einsatz
Netzschrauber im Einsatz

Es wurde mit einem dreier Bohrer vorgebohrt. Zwei der Leisten waren sechs Zentimeter breit und ich hatte keine so langen Schrauben zu Hause. Deswegen habe ich die Bohrlöcher mit einem zehner Bohrer drei Zentimeter tief aufgebohrt. Jetzt konnte ich kürzere Schrauben verwenden. Danach wurden die Holzstücke verschraubt.

Schritt 3 5

Styrodur Platten

Dämmung
Dämmung
Deckel
Deckel

Vom Dämmen unserer Gartenhütte hatten wir noch Reste von Styrodur Platten übrig. Diese wurden zugeschnitten und eingeklemmt. Nachdem alles verschraubt war und die Platten alle an ihren Platz gehalten haben, wurde noch eine beschichtete Hartfaserplatte als Deckel verschraubt.

Schritt 4 5

Plane

Plane
Plane

Die Reste einer Plane wurden jetzt als Schutz gegen die Witterung mit einem Tacker aufgebracht. Zum Transport der Schutzhaube habe ich noch an der Vorder- und Rückseite zwei Griffe montiert. Die Griffe sind von unseren alten Balkontüren, ein Jäger und Sammler kann doch nix wegschmeißen.

Schritt 5 5

Fertig

Schutzhaube
Schutzhaube
Schutzhaube
Schutzhaube

Jetzt kann der Winter kommen, unsere Stele (Wasserentnahme) ist jetzt gut gewappnet für die kommende Kälte und Frost. Um Frostschäden zu vermeiden wird die Leitung entleert und der Wasserhahn geöffnet.