Upcyclingideen für den Garten

Bild mit Pflanzen und einer Kreidetafel mit der Aufschrift Gartenprojekte
Upcycling ist nicht nur für Innenräume

Upcycling ist nicht nur in Wohnräumen möglich – Es gibt auch reichlich Ideen für den Garten, sodass der private Außenbereich einen brandneuen Look und eine völlig neue Atmosphäre bekommt. Unten stehen einige unserer Vorschläge, die beim Einstieg ins Upcycling helfen und den Garten auf die schönen Tage des Jahres vorbereiten.

Pflanzbehälter

Es gibt eine riesige Auswahl an Gegenständen, die durch Upcycling zu tollen neuen Pflanzbehältern für den Garten werden. Reifen sind hierfür ein gutes Beispiel; sie müssen gründlich gereinigt sein, bevor ein oder zwei Grundierungsschichten aufgetragen werden. Danach die Reifen mit der gewünschten Gartenfarbe streichen, für den vollen Effekt auch die Innenseiten. Den Reifen in eine aufrechte Position drehen und die Innenseite im unteren Bereich mit Erde füllen (eventuell noch eine Unkrautschutzfolie hinzufügen). Jetzt können die Pflanzen eingepflanzt werden. Ein stabiles Rohrstück oder einen übriggebliebenen Befestigungswinkel an der Wand montieren und den neuen Pflanzbehälter daran aufhängen.

Wie wäre es damit, alte Gummistiefel mit Erde zu füllen und sie mit einer leuchtend bunten Blütenpracht in lustige Pflanzbehälter zu verwandeln? Oder alte Teekannen und Tassen zu nehmen und darin einen Kräutergarten anzulegen? Alte Schubkarren eignen sich ebenfalls hervorragend zum Bepflanzen und verleihen dem Garten eine rustikale Landhausatmosphäre. Die Möglichkeiten sind wirklich endlos!

  • Bild mit einem orangenen Reifen als Pflanzbehälter, mit einer gelben Blume
    Reifen als Pflanzbehälter
  • Bild mit einer Teekanne als Pflanzbehälter, mit einer roten Blume
    Alte Teekannen werden ganz einfach zu Pflanzbehältern
  • Bild mit Gummistiefeln als Pflanzbehälter, an einem Zaun
    Wir sind ganz vernarrt in diese Gummistiefel-Pflanzbehälter

Vogelfütterstelle

Ist es nicht eine tolle Idee, eine einfache Plastikflasche als eine neue Vogelfütterstelle zu verwenden? Mit einem Bohrer bei geringer Drehzahl zwei Löcher bohren, die groß genug sind, dass der Griff eines Holzlöffels hindurch passt. Sobald der Löffel platziert ist, das Loch an der gegenüber liegenden Seite des Griffs ein wenig vergrößern, damit das Vogelfutter auf den Löffelkopf fällt, sobald die Flasche gefüllt wurde. Wir sind auch begeistert von der Idee, alte Teetassen als Vogelfütterstelle zu verwenden. Sie können zum Beispiel im Garten auf eine alte Duschablage gestellt werden, sodass die Vögel einfachen Zugang zum Futter haben, oder alternativ mit dem Henkel an Bäume oder Sträucher gehängt werden. Wenn das Vogelfutter mit Schmalz oder Talg gemischt und über Nacht im Kühlschrank gelassen wird, lässt sich verhindern, dass sich das Futter über den ganzen Rasen verteilt!

Bild mit Plastikflaschen als Pflanzbehälter an einer Wand
Dies ist eine tolle Idee für die Wiederverwendung von Plastikflaschen

Essmöbel

Wir haben bereits vorgestellt, wie man Holzpaletten in der Weihnachtszeit für clevere Ideen nutzen kann, aber wie wäre es denn damit, neue Gartenmöbel aus ungenutzten Paletten zu bauen? Liegengebliebene Holzpaletten sind überall in Gärten und Garagen zu finden. Ausgediente Paletten sollten sorgfältig ausgewählt werden, da sie Träger schädlicher Chemikalien oder Bakterien sein oder aber aus druckimprägniertem Holz bestehen können.

Die Paletten einfach auseinandernehmen und eine Minisäge verwenden, um die Planken auf die passenden Längen für den Tisch und die Sitzgelegenheiten zuzuschneiden. Anschließend einen Akku-Bohrschrauber oder Akku-Schrauber nehmen und die Paletten nach Wunsch zusammenbauen. Alles mit einem Multischleifer glätten und nach Belieben mit Farbe oder Lack besprühen.

Wenn die Idee, Reifen in einen Pflanzbehälter zu verwandeln, nicht so zusagt, können sie auch in Sitzmöbel für die Terrasse umgebaut werden. Die Reifen reinigen, mehrere Grundierungsschichten auftragen, und anschließend in der gewünschten Gartenfarbe besprühen. Danach für mehr Komfort wiederentdeckte Kissen oben auf dem Reifen befestigen. Es können sogar mehrere Reifen miteinander verbunden werden, einer auf dem anderen, um den Sitz zu erhöhen.

Bild mit Paletten, die zu Upcycling-Gartenmöbeln umgebaut wurden
Paletten als Gartenmöbel

Pflanzetiketten

Es gibt verschiedene Gegenstände, die durch Upcycling zu neuen, schicken Pflanzetiketten im Blumenbeet werden können, damit ganz klar ist, was wo gepflanzt ist.

Zum einen sind Etiketten aus Korken ganz toll. Mit Permanentmarker den Namen der Blume oder des Krauts auf den Korken schreiben und diesen am oberen Ende eines auf die gewünschte Länge zugeschnittenen Bambusrohrs oder Holzspießes befestigen. Einmal aufgestellt, sind die Pflanzetiketten ein echter Blickfang im Garten.

Als Alternative Lutscherstiele für außergewöhnliche Etiketten in bunten Farben anmalen und die Pflanzennamen mit einem dicken Stift schreiben. Oder einige glatte Kieselsteine anmalen – entweder mit einem schönen Design in einfachem Schwarz und Weiß oder mit bunter Außenfarbe. Um anzuzeigen, was sich unter der Erde befindet, können einfach die Pflanzennamen geschrieben oder, um wirklich kreativ sein, als Erdbeere, Karotte, Tomate usw. gezeichnet werden.

  • Bild wie jemand ein Schild in einen Blumentopf steckt
    Pappe für Pflanzetiketten verwenden
  • Bild mit einer Pflanzetikette aus einem Korken
    Alte Korken als Pflanzetiketten