Bohrhammer

PBH 2500 SRE

PBH 2500 SRE
PBH 2500 SRE
Leistungsstark und kompakt zum Bohren, Hämmern und Meißeln
  • 600-W-Motor und pneumatisches Hammerwerk mit 1,9 Joule für jede Anwendung
  • SDS plus-Bohrfutter für werkzeuglosen Bohrerwechsel und SDS-Bohrfutter mit Aufnahme für Rundschaftbohrer
  • Hämmern und Meißeln in Beton und Mauerwerk; Bohren in Fliesen, Holz und Metall
  • Meißelfunktion mit Vario Lock bietet zahlreiche Meißelpositionen zur Auswahl
  • Geringes Gewicht (2,2 kg); bohrt Durchmesser bis 20/30/13 mm in Beton/Holz/Metall
154,99 €* UVP inkl. MwSt.

Hohe Leistung und kompaktes Design – müheloses Arbeiten in allen Materialien

Der Bohrhammer PBH 2500 SRE ist perfekt für das anspruchsvolle Bohren, Hämmern und Meißeln in Beton, Mauerwerk, Fliesen, Holz und Metall. Sein pneumatisches Bosch Hammerwerk, angetrieben von einem kraftvollen 600-W-Motor, liefert eine 1,9 Joule starke Schlagkraft. Sein SDS plus-Bohrfutter ermöglicht einen werkzeuglosen Zubehörwechsel und ein Einsetzen des im Lieferumfang enthaltenen Bohrfutters mit Aufnahme für Rundschaftbohrer. Ein optimaler Arbeitswinkel wird durch die Meißelfunktion mit Vario Lock und 36 auswählbaren Meißelpositionen sichergestellt. Die Bosch Electronic Speed Control ermöglicht die Anpassung der Drehzahl an das jeweilige Material über den Gasgebeschalter.

Leistungsstark und kompakt für müheloses Arbeiten

Leistungsstark für müheloses Hämmern in Mauerwerk
Geringes Gewicht für bequemes Hämmern über Kopf
Bohren in Holz
Bohren in Metall
Müheloses Schlagen von Kabelkanälen
Müheloses Entfernen von Fliesen

Technische Details für PBH 2500 SRE

Technische Daten
Nennaufnahme
600 W
Abgabeleistung
300 W
Leerlaufdrehzahl
0 – 2.000 min-1
Schlagzahl
0 – 5.100 bpm
Einzelschlagstärke (EPTA)
1,9 J
Bosch-Hammerwerk
pneumatisch
Maschinengewicht
2,2 kg
Max. Bohr-Ø in Beton
22 mm
Max. Bohr-Ø in Stahl
13 mm
Max. Bohr-Ø in Holz
30 mm
Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Geräusch-/Vibrationsinformation
Schwingungsemissionswert ah
Unsicherheit K
Hammerbohren in Beton
16,0 m/s²
1,5 m/s²
Meißeln
11,9 m/s²
1,5 m/s²
Der A-bewertete Geräuschpegel des Elektrowerkzeugs beträgt typischerweise: Schalldruckpegel 93,5 dB(A); Schallleistungspegel 104,5 dB(A). Unsicherheit K= 3 dB. Messwerte ermittelt entsprechend EN 60745 Schwingungsgesamtwerte (Vektorsumme dreier Richtungen).
Lieferdetails: PBH 2500 SRE
Bestellnummer
Bosch SDS Adapterbohrfutter
2 609 255 708
6-tlg. SDS plus-S2-Bohrer-Set
2 607 019 447
Tiefenanschlag
2 603 001 019
Zusatzhandgriff
2 602 025 102
Kunststoffkoffer
Bestellnummer
EAN-Code
0603344402
3165140669603

Original Zubehör für PBH 2500 SRE


So einfach und schnell findest Du das richtige Ersatzteil

Newsletter abonnieren

Du willst immer auf dem Laufenden bleiben, Infos zu neuen Produkten sowie spannende Heimwerker- und Gartenideen erhalten? Dann abonniere unseren Newsletter mit vielen spannenden Tipps und Tricks rund um Haus und Garten!

Downloads

Bedienungsanleitung Download

Download: Bedienungsanleitung


Jetzt registrieren und Garantie verlängern.

Jetzt registrieren und Garantie verlängern.

Werde kostenlos MyBosch Mitglied und sichere dir 3 statt 2 Jahre Garantie für Dein neues Bosch Gerät.

Bosch DIY Shop Service

Für Fragen rund um Deine Bestellung im Bosch DIY Shop kontaktiere uns bitte über unser Kontaktformular.

Service Hotline & Anwendungsberatung

Für Fragen rund um die Anwendung unserer Produkte oder zum Reparatur- und Ersatzteilservice.
Montag - Freitag:
08 - 20 Uhr
Samstag
08 - 16 Uhr

Händler in deiner Nähe

Bitte gib eine PLZ, Straße oder Stadt ein, um schnell den nächstgelegenen Händler für unsere Bosch Werkzeuge zu finden.


EPTA-Procedure 05: Einzelschlagenergie
Procedure 05 der European Power Tool Association (EPTA) liefert ein gemeinsames Verfahren zur Bestimmung der Einzelschlagenergie von Bohr- und Schlaghämmern.
Es definiert eine standardisierte Messmethode, die für Vergleichbarkeit zwischen verschiedenen Werkzeugen und teilnehmenden Unternehmen sorgt.
Zwar sind die in diesem Procedure definierten Parameter standardisiert, jedoch können die tatsächlichen Parameter z. B. aufgrund von unterschiedlichen Arbeitsbedingungen, Bohrerabmessungen, Zustand des Werkstücks usw. abweichen.