Werkzeuge für Heim & Garten

Hufeisen - Engel

Engel
Engel
Engel
Engel

  • Skill level
    Normal
  • Costs
    10 €
  • Duration
    1-2 Tage

Nach dem Projekt Hufeisen-Eule wollte ich noch ein weiteres Geschenk bauen. Im Kopf schwirrten 100 Ideen rum, letztlich wurde es ein Engel. Seht selbst...

Du brauchst
  • Schweissgerät
  • Flex
  • Drahtbürste
  • Oberfräse
  • Hufeisen
  • Reststück
  • Rundstab
Schritt 1 2

Schweißen

Hufeisen
Hufeisen
Der Körper
Der Körper
Flügel
Flügel
Aufrecht
Aufrecht
Heiligenschein
Heiligenschein
Arme
Arme
Frontansicht
Frontansicht
Rückansicht
Rückansicht
Tagesleistung
Tagesleistung

Zunächst entrostet man die Hufeisen grob mit der Drahtbürste/Flex. Jetzt gibt man die Eisen in die Glut des Werkstattofen, bis sie glühen. Damit erreicht man die leicht bläuliche Farbe, die mir so gut gefällt. Nach Abkühlen wieder mit der Drahtbürste blank machen. Dieser Arbeitsschritt muss vorher gemacht werden, da der fertige Engel zu groß für den Ofen ist. Bei kleineren Objekten kann das Erhitzen am Schluss erfolgen.

Jetzt Verschweißt man die Eisen. Dazu erst den Körper bauen und die Flügel ansetzen. Dann den Kopf und den Standfuß. Aus dem 10er Rundstab biegt man nun den Heiligenschein und heftet ihn von hinten an den Kopf.

Dann nimmt man 2 Eisen und haut sie am Amboss mit einem schweren Hammer etwas zusammen. Dadurch ergibt sich die gewölbte Form, die dann vor die Flügel geschweißt werden. Als Arme halbiert man ein Hufeisen und biegt es am Schraubstock. Wenn die Biegung stimmt, heftet man die beiden Arme an den Enden zusammen und verbindet sie mit dem Körper.

Auf der Rückansicht sieht man, dass auch hier alles von Hinten verschweißt ist, damit man von Vorne keine Schweißpunkte/nähte sieht.

Schritt 2 2

Lackieren und Sockel bauen

Lackiert und mit Sockel
Lackiert und mit Sockel
Fertig!
Fertig!

Nach dem Auskühlen und Bürsten kann jetzt Lackiert werden. Dazu habe ich 2 Schichten Klarlack aufgesprüht und trocknen lassen.

Als Sockel dient ein Douglasien-Kantholz etwa 150 x 200 x 50mm, den ich für anderen Projekte mehrfach vorgefertigt rumliegen hatte. Die Kanten sind mit einem Abrundfräser abgerundet und anschließend wurde der Sockel mit Projektöl geölt.

Ich hoffe euch gefällt mein Geschenk, auch hier hat sich die Beschenkte wahnsinnig gefreut!