Upcycling: Stylisches Wandregal aus Tellerhaltern

In einer Küche hängt ein Regal aus Tellerhaltern und Holzbrettern an einer beigefarbenen Steinwand. Auf dem Regal stehen Küchenutensilien und Geschirr.
Mit diesem Upcycling-Projekt verleihst du deiner Küche eine besonders kreative Note.

  • Schwierigkeit
    Leicht
  • Kosten
    65 €
  • Dauer
    1,5 h

Einleitung

Du hast noch alte Tellerhalter aus Holz und weißt nichts damit anzufangen? Oder suchst du Inspirationen für ein kreatives und vor allem flexibles Wandregal für deine Küche oder den Essbereich? In unserer Schritt-für-Schritt Anleitung zeigen wir dir, wie du aus alten Tellerhaltern und Holzbrettern ein modernes Küchenregal bauen kannst.

Bei allen Schritten musst du natürlich streng auf deine Sicherheit achten und gewisse Vorkehrungen für den eigenen Schutz treffen. In unserer Übersicht findest du die korrekte Schutzkleidung für alle Anwendungen.

Du brauchst
Hilfsmittel
  • Schraubenzieher
  • Schutzbrille
  • Schraubzwingen
  • Vorstecher
  • Bleistift
  • Betonbohrer
  • Schrauben
  • Dübel
Materialliste
  • 12 x Schrauben & Dübel
  • 3 x Tellerhalter aus Holz
  • 3 x Holzbretter (80 x 12,5 cm=> im Baumarkt zuschneiden lassen)
  • Tellerhalter
  • Regalbretter
  • Holzbohrer 8 mm
L: Länge, B: Breite, H: Höhe, D: Durchmesser

Los geht's - Schritt für Schritt

Videoanleitung

Schritt 1 5

Bohrlöcher markieren

Mit dem Laserentfernungsmesser Zamo und dem Maßbandadapter werden Abstände an einem Tellerhalter aus Holz gemessen.
Mit dem Laserentfernungsmesser Zamo und dem Maßbandadapter werden Abstände an einem Tellerhalter aus Holz gemessen. Eine Person setzt mit einem Bleistift eine Markierung.
Mit einem Vorstecher wird ein Bohrloch auf einem Tellerhalter aus Holz vorbereitet.

Du brauchst: Laser-Entfernungsmesser Zamo ( Set ), Bleistift, Vorstecher, Tellerhalter

Und los geht es. Setze als erstes den Zamo am Ende des Tellerhalters an und messe mit dem Maßbandadapter die Abstände für die Bohrlöcher aus (Bild 1). Diese dienen später zur Befestigung deines Wandregals. Wir haben die mittigen Maße zwischen der jeweils zweiten und dritten Sprosse von oben und unten gewählt. Da sich die Maße bei unterschiedlichen Tellerhaltermodellen unterscheiden, empfehlen wir dir, selbst exakt nachzumessen. In dem Zuge solltest du dir auch direkt überlegen, an welchen Stellen du das Regal später an der Wand befestigen möchtest. Drehe zum Markieren der Bohrlöcher den Tellerhalter mit der Rückseite nach oben und zeichne die Abstände mit einem Bleistift an (Bild 2). Nutze anschließend einen Vorstecher, um die Bohrlöcher an den Markierungen vorzubereiten (Bild 3). So gewährleistest du ein genaues Bohren.

Schritt 2 5

Tellerhalter und Regalbretter zusammenstecken

Auf einer Arbeitsplatte stehen zwei Regalbretter aus Holz parallel zueinander jeweils auf der Stichkante. Eine Person steckt Tellerhalter auf die Stichkanten.
Achte darauf, dass deine Holzbretter gut mit den Schraubzwingen an deiner Arbeitsplatte befestigt sind.

Du brauchst: Bosch Akku Bohrhammer Uneo Maxx, Schraubzwingen, Regalbretter, Tellerhalter

Nun wird das Bohren vorbereitet. Stelle dazu die Regalbretter parallel zueinander sowie senkrecht auf die Stichkante. Fixiere sie mit Schraubzwingen an der Arbeitsplatte, damit sie später beim Bohren nicht verrutschen. Stecke nun die Tellerhalter von oben auf die Regalbretter.

Schritt 3 5

Löcher für Wandbefestigung bohren

Mit einem Akku-Bohrhammer werden Löcher in die Rückseite eines Tellerhalters gebohrt.
Achte darauf, dass du die Löcher präzise und senkrecht bohrst.

Du brauchst: Bosch Akku Bohrhammer Uneo Maxx, Schutzbrille, Schraubzwingen, Holzbohrer 8 mm, Tellerhalter, Regalbretter

Damit das Regal stabil an der Wand befestigt werden kann, müssen nun die Löcher gebohrt werden. Jeweils vier pro Tellerhalter. Bohre dafür an deinen Markierungen die zwölf erforderlichen Löcher in die Rückleisten der Tellerhalter. Achte darauf, genau und gerade zu arbeiten!

Schritt 4 5

Markierungen an Wand anbringen

Der Atino ist mit zwei kleinen Pins an einer strukturierten Wand fixiert. Das LED leuchtet grün. Eine Person setzt mit einem Bleistift eine Markierung mittig im Loch des Atino.
Der Atino ist mit zwei kleinen Pins an einer strukturierten Wand fixiert. Das LED leuchtet grün. Eine Person zieht das Maßband des Atinos waagerecht heraus, misst Abstände und markiert diese mit einem Bleistift an der Wand.
Der Atino ist mit zwei kleinen Pins an einer strukturierten Wand fixiert. Das LED leuchtet grün. Eine Person zieht das Maßband des Atinos senkrecht nach unten heraus und markiert mit einem Bleistift ein Kreuz an der Wand.
Der Atino ist mit zwei kleinen Pins an einer strukturierten Wand fixiert. Das LED leuchtet grün. Eine Person zieht das Maßband des Atinos waagerecht heraus, misst Abstände und markiert diese mit einem Bleistift an der Wand.

Du brauchst: Bosch Atino, Bleistift

Jetzt kannst du mit der Ausrichtung der Regalposition beginnen. Bestimme als erstes das obere Bohrloch des linken Tellerhalters. Fixiere dort den Atino an der Wand, richte ihn aus, bis der rote Laser nach rechts zeigt und die LED grün leuchtet. Nun ist der Atino perfekt ausgerichtet und du kannst mittig im Loch des Atino das erste Bohrloch anzeichnen (Bild 1). Ziehe anschließend das Maßband waagerecht heraus und markiere mit einem Bleistift abwechselnd nach 10,5 cm und 45 cm die weiteren Bohrlöcher für alle drei Tellerhalter (10,5 cm / 45 cm / 10,5 cm / 45 cm / 10,5 cm) (Bild 2). Drehe anschließend den Atino um 90 Grad im Uhrzeigersinn, bis das LED wieder grün leuchtet. Marke nun im Abstand von 17,6 cm einen weiteren Punkt unterhalb des ersten Punktes an der Wand (Bild 3). Auf dieser Höhe werden die unteren Bohrlöcher der Tellerhalter markiert. Löse anschließend die beiden Pins und setze den Atino so an, dass das zuletzt eingezeichnete Kreuz mittig im Gerät erscheint. Dann kannst du das Gerät wieder mit den beiden Pins befestigen. Markiere jetzt die unteren Bohrlöcher in den selben Abständen wie die oberen, bis du alle Bohrlöcher für die Halterungen eingezeichnet hast (Bild 4).

Schritt 5 5

Wandregal anbringen

Mit einem Schraubendreher werden Tellerhalter an die Wand geschraubt.
An einer Wand hängen Tellerhalter. Eine Person platziert ein Regalbrett auf den Sprossen der Tellerhalter.

Du brauchst: Bosch Akku Bohrhammer Uneo Maxx, Betonbohrer, Schutzbrille, Schrauben, Dübel, Schraubenzieher, Tellerhalter, Regalbretter

Bohre nun mit dem Akku-Bohrhammer die Löcher an den markierten Stellen in die Wand. Versenke anschließend jeweils einen Dübel in die Löcher. Jetzt kannst du die drei Tellerhalter mit Schrauben an der Wand befestigen.

Als letztes noch die Regalbretter platziert und fertig. Durch die Sprossen hast du einen eigenen kreativen Gestaltungsspielraum und einen neuen Hingucker in deiner Küche!